HANDARBEIT UND FREIARBEIT

Juli 3, 2016 annshorsemanship No comments exist

sherlockhandarbeit

Hier seht ihr ein kurzes Video mit meinem 10-jährigen Quarter Horse Wallach Sherlock und mir.

Sherlock hat den für ein Quarter Horse oftmals typischen Körperbau mit einer stark überbauten Hinterhand. Durch die Gymnastizierung an der Hand schafft er es nun jedoch immer besser, sich in den Hanken zu beugen und sein Gewicht vermehrt auf die Hinterhand zu verlagern. Da er an diesen Übungen jedoch auch noch sehr viel Spaß hat, bietet er mir nun den Schulhalt auch frei an.

Sonst arbeiten wir gerne mit dem Kappzaum und üben Dinge wie die Seitengänge an der Longe im Schritt, Trab und Galopp und haben auch die Piaffe für uns entdeckt, was Sherlock weiterhin geholfen hat, die Gelenke der Hinterhand vermehrt zu beugen.

In den nächsten Wochen werde ich versuchen, mehr Videos von unserer Arbeit zu zeigen, da die Bodenarbeit ja auch nur einen kleinen Teil ausmacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.